Ihr Speedboat für neue Produkte und Märkte

Ausgründungen als Innovationstreiber

Disruptionen, schnelllebige Märkte und der damit verbundene externe Innovationsdruck stellt den Mittelstand vor neue Herausforderungen. Zur schnellen und wertschöpfenden Marktdurchdringung radikaler Inovationen, verfolg unser Ansatz die Ausgründung von Corporate Startups, Spins-offs oder Joint Ventures. Diese helfen Wachstumsunternehmen dabei  neue Standbeine zu etablieren, die Mitarbeitermotivation zu steigern und Innovation zu einem festen Bestandteil der Unternehmenskultur zu machen. 

Die strategische Weiterentwicklung eines Unternehmens liegt gewöhnlich im Corporate Development und ist auf ein kennzahlenorientiertes Wachstum zugespitzt. 

Dies ist meist kulturell fest verankert und setzt Schwerpunkte in der Optimierung sowie Digitalisierung von Prozesse oder Produkten. Wenngleich eine Ausrichtung auf Modernisierung und Prozessoptimierung oft gewinnbringend ist, steht sie radikaler Innovation im Weg. Die größten Innovationstreiber sind neue Organisationseinheiten. Sie vereinen eine agile Organisation, mit einer problemorientierten Kultur sowie kaum vorgezeichneten Prozessen und Strukturen. Diese Kombination erlaubt es, Innovation frei denken und kreiert optimale Rahmenbedingungen für disruptive Ideen und Geschäftsmodelle. Etablierte Unternehmen versuchen vermehrt durch Kooperationen mit Startups von deren Innovationskraft zu profitieren. Allerdings gestaltet sich die Zusammenarbeit meist schwer, da sich die Werte und Einstellungen von mittelständischen Unternehmen und Startups in den meisten Fällen stark unterscheiden. Während viele Startups auf eine schnelle Skalierung und einen möglichst profitablen Exit aus sind, setzen Familienunternehmen und der Mittelstand auf nachhaltiges Wachstum und Stabilität. 

Die Ausgründung eines Spin-offs vereint die Vorzüge von Startups und umgeht die Fallstricke von Kooperationen. Solche Ausgründungen können nicht nur Innovation fördern, finanzielle profitabel sein und zu einem neuen Standbein der Muttergesellschaft heranwachsen, sondern auch die Führungskultur nachhaltig verändern. 

So verführerisch einfach dieser Weg zunächst klingt, so komplex gestaltet er sich meist in der Umsetzung. Als erfahrener Venture Builder kennen wir die Herausforderungen und Stolperfallen des Gründungsprozesses und wissen, dass eine intensive Planung und Vorbereitung der Ausgründung maßgeblich die Erfolgsaussichten der neuen Unternehmung beeinflussen. Es bedarf demnach einer genau definierten Strategie, einer stabilen Grundlage für das Startup sowie einem Fahrplan für die Zeit nach der Gründung. Gemeinsam unterstützen wir Sie bei der Ausgründung Ihres Corporate Ventures und betreuen Sie während des gesamten Prozesses. 

Mit diesen Unternehmen haben wir bereits erfolgreich Ventures ausgegründet

Unser Podcast zum Thema Corporate Startups.

Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf!

Sie haben Fragen oder möchten durch Startify Aufbruchstimmung und Innovation in ihr Unternehmen tragen? Dann schreiben Sie uns ganz unkompliziert eine Nachricht oder buchen Sie jetzt ein unverbindliches und kostenfreies Beratungsgespräch!

Ihr Ansprechpartner

Christian Wewezow

Managing Partner

Als erfahrener Unternehmer, Stratege und Company Builder begleitet Chistian Wewezow seit 15 Jahren die Entwicklung und Transformation von mittelständischen Marktführern und Familienunternehmen sowie die nächste Unternehmergeneration bei der Nachfolge und Ausgründung von (Corporate) Startups. Außerdem engagiert sich der gebürtige Heidelberger ehrenamtlich als Kuratoriumsvorsitzender und Mitglied der Bundesjury bei der Oskar-Patzelt-Stiftung, die jedes Jahr den Großen Preis des Mittelstandes verleiht.

Mail: christian.wewezow@startify.de

Mehr Beiträge zum Thema Corporate Ventures